Musik ist mein Leben

Musik hat eine außergewöhnliche Kraft. Dies kann sicher jeder unterschreiben. In meinen Büchern und daher auch bei meinen Lesungen spielt Musik ebenfalls eine große Rolle. Daher freue ich mich sehr, dass ich für meine nächste Lesung am 1. Oktober in Düsseldorf musikalische Verstärkung habe. Der bekannte Düsseldorfer Sänger und Songwriter Mike Morrigan wird mit ausgewählten Songs passend zur Geschichte für eine besondere Atmosphäre sorgen. Im Vorfeld habe ich ihn zur Rolle der Musik in seinem Leben befragt.

Was bedeutet Musik für dich?

Musik ist mein Leben. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich selbst zu Musik werde. Ich habe permanent eine Melodie im Kopf und könnte täglich einen neuen Song schreiben. Musik ist stimmungsbeeinflussend. Musik kann mich melancholisch oder fröhlich machen, und wenn ich zu viel Energie habe, baue ich diese mit Hardrock-Musik ab. Das macht einfach nur Spaß.
Du kannst mir alles nehmen - doch lass mir die Musik.

Was war bisher dein schönstes Erlebnis mit der oder durch die Musik?

Im Kinderhospiz Regenbogenland habe ich mit meinem Song "Revolution" ein hyperaktives und schwer geistig- und körperlich behindertes Kind zur Ruhe gebracht. Das war für mich bisher das bewegendste Erlebnis in Sachen Musik. Weiterhin finde ich die Momente wunderbar, wenn ich mit meinen Songs Menschen berühre. Wenn sie bei "Fels aus Liebe" mitfühlend weinen oder beim "Kaffeesong" herzhaft lachen und mitsingen.

Wenn dir die Schicksalsboten aus meinen Büchern begegnen würden, welchen Kick hättest du gerne?

Kickt mich auf die Bühne eines Stadions. Lasst 50.000 Menschen mit mir den "Kaffeesong" singen - das wäre fantastisch!

Hast du musikalische Vorbilder? Wer oder was inspiriert dich?

In jedem Fall. Nickelback, Bon Jovi, Robert Palmer, Anastacia, Christina Aguilera. Sie alle inspirieren mich sowie die täglichen Umstände des Lebens.

Wenn du morgen einen Welthit landen würdest, was würdest du als Erstes tun?

Ich würde ein Jahr auf Welttournee gehen und möglichst viele Konzerte spielen. You never know how long fame will last.

Unsere gemeinsame Veranstaltung ist eher das Gegenteil eines Stadionkonzerts vor 50.000 Menschen. Was macht für dich den Reiz daran aus?

Ja, da hast du allerdings recht. Aber mein Credo ist ja die Gegensätzlichkeit, mal tougher Rocker und mal Romantiker sein. Ich würde gerne vor 50.000 Menschen spielen, aber liebe auch die Nähe zum Publikum. Daher auch meine Idee der "Wohnzimmer-Konzerte", die ich derzeit immer wieder mache.
Also was für mich den Reiz für's Cafe Startklar ausmacht, ist zum einen die neue Erfahrung bei der musikalischen Untermalung einer Buchlesung und zum anderen die Nähe zum Publikum – ohne Verstärker spielen zu können, ist herrlich. Ich mag es, die Reaktionen des Publikums – quasi eines jeden Einzelnen – sehen zu können.

Mike Morrigan

Mike Morrigan

Mike Morrigan ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der Düsseldorfer Musikszene. Er hat bereits über 70 englisch- und deutschsprachige Titel geschrieben und produziert. Seine Konzerte führen ihn weltweit, so z.B. nach Portugal oder in die USA. Nach verschiedenen Bandprojekten verfolgt er nun eine Solokarriere. Sein aktuelles Album heißt „Eisflammen“.
Teile den Artikel:

Gefällt dir der Artikel und mein Blog?

Dann spendiere mir doch einen Kaffee.

1 Kommentare Musik ist mein Leben

Hinterlasse deinen Kommentar

    Gravatar Image Isabelle 04.09.2014 10:29:06

    Musik

    Musik spielt in meinem Leben auch eine große Rolle. Mit Musik läuft der Tag einfach besser. Ob beim Putzen, Arbeiten, es verschönert mir persönlich einfach den Tag ;-)