Ort des Geschehens

Ort des Geschehens
Killerin in Grefrath Schreiben 4 Kommentare

Eine wesentliche Entscheidung, die zu Beginn eines Buchprojektes getroffen werden muss, ist die, an welchem Ort die Geschichte spielen soll. In diesem Projekt ist zwar Grefrath bereits bestimmt, aber bei einem real existierenden Ort müssen auch die Details stimmen. Ausgangssituation in diesem Krimi ist, dass die Hauptfigur Sabine "Biene" in eine Bäckereifiliale geht und einen Coffee to go bestellt. Das reale Vorbild für diese Szenerie ist die Bäckerei Oomen am Deversdonk in Grefrath.


Die Grundentscheidung hat nun einige Folgen. Zum Beispiel ist Biene gerade auf dem Weg zur Arbeit. Sie geht zu Fuß. Also muss ihre Wohnung so liegen, dass sie zu Fuß zur Arbeit gehen kann. Zudem muss ihr Arbeitsplatz so liegen, dass sie auf dem Weg dahin bei Oomen vorbei kommt. Ich habe mir den Deversdonk angesehen und mir gedacht, dass Biene in einem Büro dort arbeiten könnte. Ich habe mir gedacht, dass sie Steuerfachangestellte in einer Steuerberatungskanzlei ist, die am Deversdonk ist. Vielleicht ist diese Kanzlei dort, wo real die Versicherungsagentur ist.

Nun stellt sich nur noch die Frage, wo Biene wohnen könnte. Sie lebt in einer Mietwohnung, vielleicht zwei bis drei Zimmer. Sie wohnt dort, seit ca. 10 Jahren. Wo in Grefrath könnte dies sein?

Nachtrag Januar 2015: Das Projekt hat in der Zwischenzeit einige Änderungen durchlaufen und ich habe sowohl den Plot als auch Details bei den Personen überarbeitet.

Nachtrag März 2015: Ich habe eine Videoserie gestartet, in der ich die Orte näher vorstelle. Hier ist der Beitrag zum Deversdonk.



Mehr Lesestoff

Diese Artikel könnten dich interessieren

Ich finde mich mörderisch gut! - Große Blogger-Parade zum Buchstart von »Liebe vertagen, Mörder jagen«

Ich finde mich mörderisch gut! - Große Blogger-Parade zum Buchstart von »Liebe vertagen, Mörder jagen«

Am 23. September 2016 ist es soweit, mein neuer Krimi »Liebe vertagen, Mörder jagen« kommt überall in den Handel. Dieser Moment muss natürlich gebührend begleitet werden und deshalb laden wir euch zu ...

Zum Artikel

Einen genialen Buchtitel finden

Einen genialen Buchtitel finden

Der Buchtitel ist das Erste, dass ins Auge springt. Er entscheidet darüber, ob der Betrachter sofort zum nächsten Buch scannt oder hängenbleibt und sich näher mit dem Buch beschäftigt. Eine ganz schön...

Zum Artikel

Danke an mein Buchstartteam

Danke an mein Buchstartteam

Das Schreiben ist ein einsamer Job. Wenn es dann daran geht, den Menschen vom neuen Buch zu berichten, tut es gut, Andere an seiner Seite zu haben. Ich hatte dazu aufgerufen, sich an meinem Buchstartt...

Zum Artikel

Meine erste Buchstartparty

Meine erste Buchstartparty

Am 17. Juni war es so weit: Meine erste Buchstartparty sollte über die Bühne gehen. Seit Monaten hatte ich alles vorbereitet und die Spannung stieg. Doch zuerst gab es einige Hiobsbotschaften. Astrid ...

Zum Artikel

Orte im Buch - Kempen Teil 1

Orte im Buch - Kempen Teil 1

Ich war wieder unterwegs, um euch Orte vorzustellen, die in "Tote Models nerven nur" eine Rolle spielen. Dieses Mal war ich nicht in Grefrath, sondern bin in die Nachbarstadt gefah

Zum Artikel
4 Kommentare Ort des Geschehens
Hinterlasse deinen Kommentar

  • Grefrath

    Guten Morgen, Vera!

    Diese Hinführung zum Roman ist ja total spannend.

    Steuerfachangestellte. Da hat man aber klare Vorstellungen. Find ich gut. So eher ein trockenes, biederes Mädchen?

    Und den Anfangsort des Geschehens kannst du, nachdem du ihn ja kennst, bestens präsentieren.

    Ich rieche bereits den Duft der Brötchen.

    Sag mal, Vera, habe ich dich richtig verstanden? Du wählst Grefrath als realen Ort?

    Einen schönen Tag wünscht

    Barbara

    • Grefrath

      Ja, in diesem Projekt habe ich Grefrath als realen Ort gewählt. Bisher hatte ich immer nur imaginäre Orte in meinen Büchern. Ist mal eine Herausforderung. Dann muss natürlich alles passen. Na ja, und ob der Schluß richtig ist, dass Biene ein braves und biederes Mädchen ist, weil sie Steuerfachgehilfin ist, lasse ich mal dahingestellt. Figuren leben schließlich durch Spannungen. :-)

    • Wohnort von Biene

      Biene könnte in einer Mietswohnung auf der Umstr. 64 wohnen! Das Haus gehört meinen Eltern, auf dem Weg von ihrem zu Hause bis zur Arbeit käme sie auch an der Bäckerei vorbei! Ein Foto kann ich frühestens Sonntag schicken, da ich gerade noch in Renesse bin...

      Ich freue mich jetzt schon auf den fertigen Krimi!!

      Liebe Grüße und viel Erfolg wünscht

      Jutta

      • Wohnort von Biene

        Der Gedanke, ein ganz konkretes Haus zu nehmen, dass man genauer kennt, finde ich reizvoll. Dann könntest Du mir sicher auch näher beschreiben, wie es innen aussieht und dies gäbe mir die Möglichkeit, die Handlungen in Bienes Wohnung besser schildern.

        Gruß,

        Vera