Im Gespräch: Sabine Siebel - Lebenswende nach 27 Jahren

Im Gespräch: Sabine Siebel - Lebenswende nach 27 Jahren
Interview Leben 2 Kommentare

Sabine Siebel ist Physiotherapeutin und hatte 27 Jahre eine klassische Praxis. Doch dann krempelt sie ihr Leben um. Sie trennt sich von ihrem Mann, schließt ihre Praxis und beginnt neu. Im Gespräch erzählt sie, wie es dazu kam und wie es sie verändert hat.


Im Gespräch: Sabine Siebel




Mehr Lesestoff

Diese Artikel könnten dich interessieren

Wohin des Weges, neobooks?

Wohin des Weges, neobooks?

Es war im Oktober 2012. Ich wollte es mal mit diesem neuen Ding namens Selfpublishing ausprobieren und suchte nach Plattformen, die mir dabei helfen konnten. Ich bin bei neobooks gelandet und seitdem ...

Zum Artikel

Lohnt sich tolino media?

Lohnt sich tolino media?

Vor gut einem Jahr ist tolino media gestartet, um der Dominanz von Amazon mit seinem KDP-Programm etwas entgegenzusetzen. Für mich persönlich war schnell klar, dass ich auch bei tolino media veröffent...

Zum Artikel

Mehr als Lesung - Im Gespräch mit Tom Oberbichler

Mehr als Lesung - Im Gespräch mit Tom Oberbichler

Tom Oberbichler hat mich zu einem Gespräch zu meinen Lesungen eingeladen. Hört selbst. Alle Infos zu Tom gibt es auf be-wonderful.at Meine aktuellen Lesungstermine

Zum Artikel

Im Gespräch: Prof. Dr. Ellen Fritsche - Kindergehirne schützen

Im Gespräch: Prof. Dr. Ellen Fritsche - Kindergehirne schützen

Wir sind ständig Umwelteinflüssen ausgesetzt. Niemand weiß genau, welche Auswirkungen dies hat. Insbesondere die Folgen für die frühkindliche Entwicklung des Gehirns sind oftmals nicht bekannt. Und St...

Zum Artikel

Im Gespräch: Dr. Tanja Gabriele Baudson - Sind alle Intelligenten Überflieger?

Im Gespräch: Dr. Tanja Gabriele Baudson - Sind alle Intelligenten Überflieger?

Aus den Fernsehserien sind sie nicht mehr wegzudenken: Die hochintelligenten Nerds, die alles lösen können. Doch stimmt das? Sind alle hochintelligenten Menschen derartige Überflie

Zum Artikel
2 Kommentare Im Gespräch: Sabine Siebel - Lebenswende nach 27 Jahren
Hinterlasse deinen Kommentar

  • Physiotherapeutin Sabine Siebel

    Hallo Vera,

    das ist ein sehr interessantes und Mut machendes Gespräch. Frau Siebels ganzheitliche Betrachtung des Menschen erinnert mich an die Philosophin JEANNE HERSCH, die vor 2 ½ Jahrzehnten in einem Interview sagte: „Der Mensch besteht aus Körper und Seele. Das Wichtigste ist das UND.“

    In diesem Sinne bedanke ich mich bei Ihnen Beiden für das Gespräch.

    • Physiotherapeutin Sabine Siebel

      Hallo Marita,

      schön, dass du mal auf meinem Blog vorbeischaust. Letztlich ist die Suche nach dem UND auch das, was uns immer wieder antreibt, nicht wahr?

      Herzlichen Gruß,

      Vera