DZVDT 24 - Ein Chris für zwei: epubli und neobooks

DZVDT 24 - Ein Chris für zwei: epubli und neobooks
Podcast 0 Kommentare

Vera und Tamara fragen sich weiter durch die Welt der Buchveröffentlichung und haben erneut einen charmanten Gast eingeladen: Christian Milkus, Marketing- und Kommunikationsmanager bei epubli/neobooks, berichtet diese Woche über die Vorteile der gebündelten Distributionspower.


Gleich reinhören!

DZVDT #24 - Ein Chris für zwei: epubli und neobooks



Die Themen in Zeitmarken:


01:10 Ein Jammer und das auch noch ohne Post - 03:39 Christian Milkus, Manager über zwei Marken - 07:20 Neobooks und die Verlagsbewerbung - 13:00 Veröffentlichungsservice - 15:07 Ebook Shops und Algorithmen - 17:17 Warum sollte man sein Printbuch bei epubli veröffentlichen? - 20:20 Stationärer Buchhandel - 22:13 Christian und seine Erfahrung als Autor - 23:42 Verlag? Impressum und VG Wort - 26:26 Die Perspektiven im Selfpublishing - 33:10 Marketingunterstützung - 36:10 Bookstagram - 43:18 Messepräsenz - 48:34 Das Ding der Woche

Links:



Epubli/Neobooks:
https://www.epubli.de/

https://www.neobooks.com/


Christians Ding der Woche - Dark (Netflix):
https://www.netflix.com/de/title/80100172


Jetzt auch zum Hören!

Alle Themen aus meinem Blog und noch viel mehr gibt es ab sofort auch auf die Ohren im neuen Podcast "Die Zwei von der Talkstelle". Gemeinsam mit Tamara Leonhard gibt es alles rund um das Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt.

Jetzt reinhören!

Die Zwei von der Talkstelle - Vom Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt

Mehr Lesestoff

Diese Artikel könnten dich interessieren

DZVDT 133 - Hörbuchproduktion mit Royalty Share - Sonja Westermann spricht Tote Models nerven nu

DZVDT 133 - Hörbuchproduktion mit Royalty Share - Sonja Westermann spricht Tote Models nerven nu

Als Vera ein E-Mail von Sonja Westermann erhielt, dass sie ihr Hörbuch einsprechen wollte, war sie zuerst skeptisch. Doch dann setzten die beiden das erste gemeinsame Hörbuchprojekt um. In der Folge z...

Zum Artikel

DZVDT 132 - Wie man eine Literaturveranstaltung organisiert: Sissi Steuerwald und die Wonnegauer Spätlese

DZVDT 132 - Wie man eine Literaturveranstaltung organisiert: Sissi Steuerwald und die Wonnegauer Spätlese

Zwei Tage, mehrere Autorinnen und Autoren mit Ständen und Lesungen im beschaulichen Ambiente, Sissi Steuerwald hatte die Idee und hat das Tourismusbüro des Ortes überzeugt. Im Gespräch gibt sie uns Ei...

Zum Artikel

DZVDT 131 - Wenn 5 echte Polizisten einen Krimi schreiben: Klaus Stickelbroeck und die Krimi-Cops

DZVDT 131 - Wenn 5 echte Polizisten einen Krimi schreiben: Klaus Stickelbroeck und die Krimi-Cops

Sie erleben Dinge, die glaubt ihnen kein Mensch! Sagt zumindest gelegentlich der Lektor der fünf Krimi-Cops, wenn er ihnen die ein oder andere wahre Begebenheit in ihren humorvollen Krimis wieder raus...

Zum Artikel

DZVDT 130 - Brauchen Autor:innen Pseudonyme? Diana Menschig und ihre vielen Persönlichkeiten

DZVDT 130 - Brauchen Autor:innen Pseudonyme? Diana Menschig und ihre vielen Persönlichkeiten

Sie schreibt unter sechs verschiedenen Namen, einige weiblich, einige männlich, manche davon sind streng geheim: Autorin Diana Menschig berichtet, warum sie ihre Bücher mit unterschiedlichen Pseudonym...

Zum Artikel

DZVDT 129 - Dreidimensionale Hauptfiguren schreiben: Individuelle Merkmale und lebendige Charaktere

DZVDT 129 - Dreidimensionale Hauptfiguren schreiben: Individuelle Merkmale und lebendige Charaktere

Die meisten Geschichten stehen und fallen mit ihren Hauptfiguren. Sind die lebendig und vielschichtig, ziehen sie die Lesenden in ihren Bann. Fehlt es ihnen an Tiefe, macht das auc

Zum Artikel
0 Kommentare DZVDT 24 - Ein Chris für zwei: epubli und neobooks
Hinterlasse deinen Kommentar

Keine Geschichte verpassen
Gleich eintragen und ich informiere dich bevorzugt über neue Geschichten und Angebote.