Die Party steigt!

Die Party steigt!
Party Aktion 7 Kommentare

Am 28. März 2013, also heute vor einem Jahr, ist dieser Blog ans Netz gegangen. Was hatte ich zuvor nicht alles gelesen, welche Aktivitäten man als Autorin starten sollte, um seine Leserschaft zu erreichen. Unzählige Ratgeber, Infoseiten und Expertentipps habe ich durchforstet. In allen wurden die Möglichkeiten von Social Media angepriesen. Und immer war dort der Hinweis zu finden, dass ein Blog eine ideale Ausgangsbasis für alle Aktivitäten darstellen würde. Nur könnte ich einen Blog wirklich mit Leben füllen? Und würde ich dies auch über längere Zeit durchhalten?

Der Reiz des Neuen und natürlich auch meine grundsätzliche Affinität zu IT-Technologien und neue Kommunikationswege lies mich diese Zweifel beiseite wischen und einen Versuch starten. Nun ist ein Jahr ins Land gegangen. „Veras Welt“ ist lebendiger, als ich es damals erwarten konnte. Wie hat es mal ein anderer Blogger ausgedrückt: „Ein Blog ist wie das eigene Wohnzimmer im Web“. Recht hat er. „Veras Welt“ ist definitiv zu meinem Wohnzimmer im Web geworden. Dies ist ein Grund, kräftig zu feiern.

Geburtstagstorte zu gewinnen

Diese Torte kannst Du gewinnen
Diese Torte kannst Du gewinnen.
Einfach bis Sonntag 24 Uhr
einen Kommentar hinterlassen.
Wie es sich für eine Party gehört, habe ich mir nette Gäste eingeladen, die bald eintreffen werden. Es gibt für alle Besucher die Chance, eine Geburtstagstorte zu gewinnen. Gut, die Torte ist aus Gummibärchen & Co., aber ich garantiere, sie schmeckt herrlich. Alle, die bis Sonntag, den 30. März 2014 um 24 Uhr einen Kommentar hier auf „Veras Welt“ hinterlassen, nehmen an der Verlosung teil.

Bei einer Feier soll man aber auch immer an die Menschen denken, denen es nicht so gut ein. Schon seit vielen Jahren ist es mir ein Bedürfnis, gegen die Unterdrückung und Verstümmelung von Frauen kämpfen. Daher unterstütze ich die Arbeit von TERRES DES FEMMES. Ich würde mich daher sehr freuen, wenn Du diese Arbeit ebenfalls mit einer kleinen Spende unterstützen würdest.
TERRES DES FEMMES

Geburtstag feiern und Gutes tun!

Tagtäglich werden Frauen überall auf der Welt vergewaltigt, verstümmelt, zwangsverheiratet und von grundlegenden Menschenrechten ferngehalten.
Hilf mit, etwas dagegen zu tun und Unterstütze TERRES DES FEMMES mit deiner Spende.

Einfach Spendenformular aufrufen, ausfüllen und "Bloggeburtstag - Veras Welt" ins Nachrichtenfeld eingeben.


Bloggeburtstag Veras Welt
Nun bleibt mir nur noch, Dir viel Spaß auf meiner virtuellen Geburtstagsparty zum einjährigen Bestehen von „Veras Welt“ zu wünschen.

Mehr Lesestoff

Diese Artikel könnten dich interessieren

Die Torte ist weg

Die Torte ist weg

Die Gewinnerinder Geburtstagstorte Die Torte zum einjährigen Bloggeburtstag ist bei der Gewinnerin Simone vom Bücherparadies angekommen. Herzlichen Glückwunsch! Nach dem Foto zu ur

Zum Artikel

Blumen von Maren

Blumen von Maren

Passend zur Jahreszeit erreichte mich noch ein frühlingshafter Geburtstagsgruß von Maren. Ihr Blog Rheintopf ist immer einen Besuch wert. Danke Maren! Geburtstag feiern

Zum Artikel

Ein Geschenk von Thomas Nentwich

Ein Geschenk von Thomas Nentwich

Ein schönes Geschenk zum einjährigen Bloggeburtstag hat mir mein Bruder Thomas gemacht. Als der Fotograf, der er ist, gibt es natürlich das passende Foto zum Anlass.

Zum Artikel

Ein Geschenk von Andreas Baum

Ein Geschenk von Andreas Baum

Ich liebe Geschenke. Nun hat auch "Veras Welt" ein erstes Geschenk zum Geburtstag bekommen. Andreas Baum schenkt uns eine moderne Version von "Hänsel und Gretel".

Zum Artikel

Geburtstagsgruß von Melanie Minio

Geburtstagsgruß von Melanie Minio

Ein lieber Geburtstagsgruß von Melanie erreichte mich. Darüber freue ich mich sehr. Ihr Blog Chias Bücherecke ist sehr schön gestaltet und immer einen Besuch wert.

Zum Artikel
7 Kommentare Die Party steigt!
Hinterlasse deinen Kommentar

  • Jubeljahr

    Liebe Vera!

    Ich gratuliere Dir von Herzen und freue mich, dass ich Dich persönlich kennenlernen durfte.

    Unser erstes Autorentreffen war für mich, dank Dir an meiner Seite, total locker und witzig.

    Denke gerne daran zurück und hoffe, wir werden uns noch öfter sehen und genau so lachen, wie beim ersten Mal.

    Ganz liebe Grüße aus Essen schickt Dir

    Annette

    PS: Habe die drei Punkte vergessen ;-)

    • Danke Annette!

      Danke Annette,

      für den netten Geburtstagsgruß. Solltest Du die Torte gewinnen, bringe ich sie persönlich vorbei. Natürlich nur in der Hoffnung, dass ich dann ein Stück abkriege. :-)

      Herzlichen Gruß,

      Vera

    • Freu

      Liebe Vera,

      natürlich bekommst Du ein Stück von der Torte. Sogar zwei oder drei, wenn Du magst!

      Dann feiern wir zusammen die Party. Vielleicht kommen noch andere Gäste, die wir vorher einladen. :-)

      Ganz lieben Gruß schickt

      Annette

      • So schnell vergeht die Zeit

        Hallo liebe Vera,

        von Deiner Blog-DAU Freundin zum ersten Geburtstag Deines Blogs die herzlichstens Wünsche, viele Gäste, viele Geschenke und Beiträge und.....und...und....

        Deine

        Waltraud

        • Danke Waltraud!

          Danke liebe Waltraud!

          Dass Du nun den Weg auf meinen Blog gefunden hast, ist mir eine ganz besondere Freude. Alle Mühen haben sich gelohnt.

          Herzlichen Gruß,

          Vera

        • 1 Jahr Veras Welt

          Nun ist es schon wieder ein Jahr her. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Schon bald sind es 5 Jahre - und dann 10. So hoffe ich es jedenfalls. Vera´s Seiten sind gut gemacht, vor allen Dinge die Bilder (auch die zu den verschiedenen Berichten / Texten), die liebe ich.

          Ich selbst bin jetzt bei meinem 2. Roman. Der Erste konnte die Verlag nicht überzeugen,denn ich weiß jetzt auch, was ich falsch gemacht habe. Also nochmals überarbeiten - und dann am 2. Teil weiter arbeiten. Der Zweite Roman allerdings wird ganz anders als der Erste. Kein Fantasie-Roman, sondern ein ehrlicher Ägypten-Abenteuer-Roman, wo Alexander H. Greber, ein Hamburger Student, durch den plötzlichen Tod seiner Flamme etwas ungeheuerliches erfährt: Die "Bruderschaft der Namaqua" will die Weltherrschaft - und zwar die Weltbevölkerung, reduziert durch Naturkatastrophen, zurück führen zu den Zeiten von Adam & Eva. Aber das nur mit ein paar hunderttausend Menschen - die anderen müssen, leider, human "entsorgt" werden...

          • Die Bilder?

            Echt? Die Bilder, Andreas? Das überrascht mich. Es freut mich natürlich auch, dass Dir meine Bildauswahl gefällt. Es überrascht mich nur, weil ich mich damit immer quäle. Leider ist mir nicht das Talent gegeben, selbst gute Bilder machen zu können. Also suche ich bei jedem Artikel nach dem geeigneten Bild dazu in den diversen Archiven. Manchmal ist es sehr schwer, etwas zu finden, das irgendwie zum Thema passt. Nun werde ich dies zukünftig mit ganz anderem Elan machen, weil ich weiß, es gefällt.

            Danke Andreas und viel Erfolg mit dem zweiten Roman, der dann eigentlich der erste ist.