DZVDT 43 - Präteri-was? - Die Fachbegriffe aus der Buchbubble

DZVDT 43 - Präteri-was? - Die Fachbegriffe aus der Buchbubble
Podcast 0 Kommentare

Wenn Hurenkinder prokrastinieren und Schusterjungen im Präteritum mit dem VLB über Metis Pixel diskutieren, wird es für Vera und Tamara Zeit, sich mal gegenseitig über ein paar Fachwörter aus der Buchwelt aufzuklären.


Gleich reinhören!

DZVDT #43 - Präteri-was? - Die Fachbegriffe aus der Buchbubble


Hör rein und finde heraus, welche Begriffe du noch nicht kanntest!

Die Themen in Zeitmarken:



01:16 Auf der Bühne - 04:37 Die Goldene Talksäule: Bezahlt Künstler! - 07:52 Veras Outing - 08:51 Die Sprache der Buchbubble - 09:54 Prokrastinieren - 11:37 Das Präteritum und seine Freunde - 15:43 VLB - wie funktioniert das nochmal? - 24:40 Eigene VLB-Einträge und ISBN - 29:13 ISBN und Buchpreisbindung - 34:07 Hurenkind, Schusterjunge und Fliegenschiss - 37:25 Satzspiegel, Außensteg und Bundsteg - 39:59 Die VG-Wort - 44:32 Metis Pixel für Blogger und Co. - 49:32 Das Ding der Woche

Links:



Veras Ding der Woche, die Romane von Nicolas Barreau: https://www.amazon.de/Nicolas-Barreau/e/B0045ALU8W/


Tamaras Ding der Woche, das Album "Konturen" von Johannes Oerding: https://www.amazon.de/Konturen-Standard-Johannes-Oerding/dp/B07W47BBHH/


Nominiert für die Goldene Talksäule: Tweet von Cally Stronk @Callymero https://twitter.com/Callymero/status/1314561427655610369?s=19

Jetzt auch zum Hören!

Alle Themen aus meinem Blog und noch viel mehr gibt es ab sofort auch auf die Ohren im neuen Podcast "Die Zwei von der Talkstelle". Gemeinsam mit Tamara Leonhard gibt es alles rund um das Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt.

Jetzt reinhören!

Die Zwei von der Talkstelle - Vom Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt

Mehr Lesestoff

Diese Artikel könnten dich interessieren

DZVDT 153 - Mit eigenem Tisch auf lokale Buchmessen: Tamaras Tipps lassen Vera verzweifeln

DZVDT 153 - Mit eigenem Tisch auf lokale Buchmessen: Tamaras Tipps lassen Vera verzweifeln

Von ’Ich bin voll motiviert’ zu ’Ich glaub, ich meld mich wieder ab.’ Vera hat zum ersten Mal ihren eigenen Tisch auf einer lokalen Messe gebucht und steht ihren eigenen Plänen...

Zum Artikel

DZVDT 152 - Toxische vs. heilsame Beziehungen im Roman - Lektor:in Juri Pavlovic über Klischees und Alternativen

DZVDT 152 - Toxische vs. heilsame Beziehungen im Roman - Lektor:in Juri Pavlovic über Klischees und Alternativen

Es gibt Dinge, die hat man schon so oft gelesen, dass sie kaum noch hinterfragt werden: Figuren, die das Nein ihres Gegenübers nicht respektieren. Romantisierte Eifersucht. Ungesunde Machtverhältnisse...

Zum Artikel

DZVDT 151 - Live Marketing-Beratung für Autor:innen - April Wynter benennt unsere Fehler

DZVDT 151 - Live Marketing-Beratung für Autor:innen - April Wynter benennt unsere Fehler

Wie viel Buchwerbung darf - oder sollte - man posten? Wann macht Bloggen Sinn? Ist bezahltes Marketing eine sinnvolle Investition? Und was macht Tamara mit ihrem Bauchladen? Erfolgsautorin und Marketi...

Zum Artikel

DZVDT 150 - Ziele setzen für Autor:innen - Vera und Tamara streiten übers Planen

DZVDT 150 - Ziele setzen für Autor:innen - Vera und Tamara streiten übers Planen

Macht es Sinn, sich feste Ziele fürs Jahr zu setzen? Und wie formuliert man sie richtig? Worauf sollte man sich als Autor:in konzentrieren und hört Tamara etwa mit dem Schreiben auf? Die Zwei von der ...

Zum Artikel

DZVDT 149 - Erfolgreiche Weihnachtsromane schreiben: Jani Friese verbreitet festlichen Zauber

DZVDT 149 - Erfolgreiche Weihnachtsromane schreiben: Jani Friese verbreitet festlichen Zauber

In der letzten Folge 2022 besucht Erfolgsautorin und Weihnachtsfan Jani Friese die Zwei von der Talkstelle und versprüht festliche Stimmung! Sie verrät Vera und Tamara, worauf man achten sollte, wenn ...

Zum Artikel
0 Kommentare DZVDT 43 - Präteri-was? - Die Fachbegriffe aus der Buchbubble
Hinterlasse deinen Kommentar

Keine Geschichte verpassen
Gleich eintragen und ich informiere dich bevorzugt über neue Geschichten und Angebote.