DZVDT 49 - Respektvoll sprechen und schreiben

DZVDT 49 - Respektvoll sprechen und schreiben
Podcast 0 Kommentare

Sprache beeinflusst unser Denken und löst Emotionen im Gegenüber aus. Grund genug einmal darüber zu sprechen, wie wir in unserer Rolle als Schreibende sensibel kommunizieren können, ohne dass unsere Worte künstlich klingen!


Gleich reinhören!

DZVDT #49 - Respektvoll sprechen und schreiben


Vor ihren jeweiligen persönlichen Hintergründen unterhalten sich Vera und Tamara übers Gendern, über Beleidigungen im Roman und wie sich Sprache und Denken mit der Zeit verändern.

Die Themen in Zeitmarken:



01:50 Besser sprechen - 06:11 Busy, busy, busy - 09:18 Die Goldene Talksäule - 16:16 Politisch korrekt? - 17:29 Gendern: Eine Frage der Perspektive? - 21:18 Das generische Maskulinum und seine Tücken - 23:10 Die Sprache beeinflusst das Denken - 26:16 Falsche Anreden und Vorurteile - 31:01 Was ist mit respektvoller Sprache im Roman? - 39:42 Wie weit soll man gehen? - 42:58 Die Sprache beeinflusst das Denken, Teil 2 - 46:05 Warum das generische Maskulinum nicht wie das Fräulein ist - 48:16 Divers und non-binär - 53:36 Das Ding der Woche

Links:



Talksäule Tamara: https://www.instagram.com/p/CH7vt6DAQhw/


Talksäule Vera: https://www.facebook.com/100001193734190/posts/3383844998331925/


Ding Vera:
Die Serie "Leverage": https://www.amazon.de/Leverage-Staffel-1/dp/B00R1NMKOS


Ding Tamara: https://www.youtube.com/watch?v=zxnNZ09qaL4


Jetzt auch zum Hören!

Alle Themen aus meinem Blog und noch viel mehr gibt es ab sofort auch auf die Ohren im neuen Podcast "Die Zwei von der Talkstelle". Gemeinsam mit Tamara Leonhard gibt es alles rund um das Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt.

Jetzt reinhören!

Die Zwei von der Talkstelle - Vom Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt

Mehr Lesestoff

Diese Artikel könnten dich interessieren

DZVDT 126 - Plotten leicht gemacht! So strukturieren Elsa Dix und Anette Strohmeyer ihre Romane

DZVDT 126 - Plotten leicht gemacht! So strukturieren Elsa Dix und Anette Strohmeyer ihre Romane

Wie plant man die Handlungsstränge eines Romans so, dass die Spannung erhalten bleibt und die Figuren sich authentisch entwickeln? Beatsheets, Heldenreise oder Dreiakter? Plot-Programm oder Karteikärt...

Zum Artikel

DZVDT 125 - Rechte und Fallen beim Verlagsvertrag: Autor und Rechtsanwalt Tobias Kiwitt klärt auf

DZVDT 125 - Rechte und Fallen beim Verlagsvertrag: Autor und Rechtsanwalt Tobias Kiwitt klärt auf

Ein Verlag hat Interesse am Buch. Ein glücklicher Moment für viele Autoren und Autorinnen. Doch Achtung: Im Verlagsvertrag gibt es einige versteckte Fallen, die einem Freude schnell trüben können. Tob...

Zum Artikel

DZVDT 124 - Mehr Amazon-Sichtbarkeit für dein Buch: Expertentipps von Stefanie Penz

DZVDT 124 - Mehr Amazon-Sichtbarkeit für dein Buch: Expertentipps von Stefanie Penz

Damit ein Buch sich gut verkauft, gibt es viele Stellschrauben, an denen man drehen kann. Stefanie Penz, Inhaberin der Agentur ’texthungrig’ verrät den Zweien von der Talkstelle, wie man a...

Zum Artikel

DZVDT 123 - Dein Buch auf dem internationalen Markt: Agentin Renate Reichstein über Auslandslizenzen

DZVDT 123 - Dein Buch auf dem internationalen Markt: Agentin Renate Reichstein über Auslandslizenzen

’Übersetzt in 23 Sprachen’ - ein Satz, der so oder so ähnlich bei vereinzelten herausragenden Bestsellern gelegentlich zu lesen ist. Die meisten Autorinnen und Autoren träumen jedoch noch ...

Zum Artikel

DZVDT 122 - Mindset für erfolgreiches Schreiben: Bestsellerautorin Sandy Mercier über die richtige Einstellung

DZVDT 122 - Mindset für erfolgreiches Schreiben: Bestsellerautorin Sandy Mercier über die richtige Einstellung

Bei der richtigen Zielgruppe kann jedes gute Buch ein Erfolg werden, sagt Bestsellerautorin Sandy Mercier. Sie spricht mit den Zweien von der Talkstelle über die Stellschrauben, die manchmal den Erfol...

Zum Artikel
0 Kommentare DZVDT 49 - Respektvoll sprechen und schreiben
Hinterlasse deinen Kommentar

Keine Geschichte verpassen
Gleich eintragen und ich informiere dich bevorzugt über neue Geschichten und Angebote.